Macbook mit Touchscreen

Axiotron heißt die Firma, die für knapp 1300 Euro Macbooks umbaut, so dass diese komplett ohne Tastatur und Maus, nur mit einem Stift steuerbarem Touchscreen auskommt. “Modbook” nennt sich das Ganze.

Sinnvoll, wie auch nützlich meiner Meinung nach (Zumindest für Designer). Ok, eine richtige Tastatur wäre schon nicht schlecht, aber warum gibt es das Ding nicht direkt von Apple? Laut spiegel.de haben die Jungs sogar ein Patent auf die Technologie angemeldet.

Würde es so ein Ding zu einem passablen Preis geben, würd ich es mir evtl. vielleicht sogar überlegen. Aber 2000 Euro für das Macbook + 1300 Euro Umbau sind einfach verrückt…

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>